Arnis de Mano Germany / Kombatan
Arnis de Mano     Germany /  Kombatan

News

Wir haben ein neues Passwort!!!

Das 3. Hubad Lubab Video ist da. Im Login Bereich unter Prüfungsordnung in Video. Die Anderen folgen nach und nach.

Hallo Mitglieder, wir haben jetzt ein Bankaw Prüfungsprogramm. Bei Fragen wendet euch bitte an Frank Jähne.

Habt ihr auch Beiträge für die News dann schickt mir eine Mail.

Wir gratulieren

 

Im Dezember fanden wieder Prüfungen im Budoka Emmendingen statt. Hier zeigten die Schüler ihr können. Die Prüfer Meister Dieter Preuss und Instructor Christian Giesel waren sehr erfreut über das hohe Wissen der Schüler.

Wir gradulieren folgende Schüler zur Prüfung:

10. Klase Weissgurt: Andreas Bührer
9. Klase Weissgurt mit Schwarzer Streifen: Frederik Wolf
8: Klase Gelbgurt: Frank Fleck. Sacha Kurowski, Volker Rost, Christaina Schumacher, Brigitta Duijkers,
7. Klase Gelbgurt mit schwarzer Streifen: Stephan Bernad
6. Klase Grüngurt: Matthias Schuhmacher, Thomas Fuchs
4. Klase Blaugurt: Tobias Wichmann, Martin Friedrich, Kirsi Schweiger, Ronja Schweiger

Arnis Prüfung

im Aiki Dojo

 

Am 30.09.2016 fand erneut eine Prüfung in der Philippinischen Kampfkunst Arnis Kombatan statt. Unter den wachsamen Blicken des Prüfers  Andreas Weber ( 4. Dan Arnis  Kombatan, 5. Dan Aikido und  Kasama im Kali Sikaran ) stellten sich  drei Arnisadore dieser Aufgabe um eine neue Graduierung in dieser alten Kampfkunst zu erlangen.

Gezeigt werden musste das gesamte waffenlose  Programm der Philippinischen Kampfkunst. Es standen Block und Schlagtechniken auf dem Programm, sowie Hebel und Wurftechniken. Außerdem  mussten sich die Arnisadore  gegen Messer in verschiedenen Griffarten,  Machete und Baseballschläger verteidigen. Der Höhepunkt war die Verteidigung gegen mehrere teilweise bewaffnete Angreifer.

Aber auch das theoretische Wissen wurde vom Prüfer abgefragt. Nach ca. zweistündiger Prüfung konnten die Arnisadore aufatmen, und wurden mit einer neuen Graduierung in dieser außergewöhnlichen Kampfkunst belohnt.

Wir gratulieren Jörg Bettzieche zur 9. Klase  ( Weiß / Schwarz ) und Britta Naumann sowie

Sascha Kantereit zur 1. Klase ( Braun / Schwarz ).

Bedanken möchten wir uns auch bei Dustin Loos der sich als Prüfungspartner freiwillig zur Verfügung gestellt hat.

Trainerfortbildung in Emmendingen

 

Am 11. Juni fand unter der Leitung von Instruktor Christian Giesel ein Seminar zur Weiterbildung zum Trainer statt. Auf diesem Lehrgang wurde der Aspekt auf die Basic wie ich ein Training aufbaue und praktisch umsetze. Das ganze wurde in zwei Blöcken aufgeteilt den Theoretischen und den praktischen Teil. Nach ein 5 Stündigen intensiven Training knoten folgende Teilnehmer ihre Trainerlizenz erwerben: Vom Dojo Starzach Alexander Messerschmid. Aus dem Dojo Emmendingen: Sandra Maucher, Daniel Kulse, Sebastian Schuhmacher, Martin Friedrich, Tobias Wichmann

Wir gratulieren den Teilnehmern

Wir gratulieren Andreas (Ando) Weber zum 4.Dan Kombatan.

Christian Giesel und Ando Weber wurden auf Pfingstcamp zu Instructoren des Arnis de Mano Verbandes ernannt.

Auf unseren Dan Lehrgang am10./11.10.2015 haben die Prüflinge Alexander Messerschmidt die 6 Klase, Jochen Bergner den 1.Dan und Jürgen Käshammer den 4.Dan bestanden.

Der Vorstand gratuliert zu den bestanden Prüfungen.

Wir gratulieren Carmen More zur bestandenen Prüfung der 2. Klasse im Kombatan des AdMD.
Nach einer intensiven Vorbereitungszeit stellte sich Carmen am Montag dem Prüfer Master Peter Konschak (7.Dan)
Im direkten 1:1 Training wurde Sie die letzten 9 Monate durch Guro Stefan auf die Prüfung vorbereitet.
Geprüft wurden u.a.
- Solo Baston (Einzelstock)
- Espada Y Daga (Schwert und Messer)
- Daga (Messer)
- Sparring
- KombatanFree Style


Während der einstündigen Prüfung fungierte Guro Benny als Prüfungspartner.

Am 22.03.2014 haben Sebastien Weitbruch den 1.Dan, Matthias Wobst den 2.Dan und Sefan Hodemacher den2.Dan im Arnis Kombatan abgelegt. v.l. nach rechts

 

Am Abend des 23. November 2013, nach Abschluss des ersten von zwei Tagen der Budoka-Emmendingen Kampfsport Convention, wurde Barbara Schwörer mit dem 5. DAN der philippinischen Kampfkunst Kombatan Arnis ausgezeichnet. Ihr mittlerweile 26 jähriger Einsatz für den Budoka-Emmendingen und dieser Sportart  Kombatan Arnis war Grund genug Barbara Schwörer diese Ehrung zu überreichen. Die Auszeichnung wurde durch Meister Dieter Preuss (7.DAN) und Meister Peter Konschak (7.DAN) Instraktoren des Arnis de Mano Dachverbands ausgestellt und übergeben. Der Vorstand und sämtliche Mitglieder des Budoka-Emmendingen e.V. freuen sich für Barbara Schwörer und gratulieren Ihr zu diesem Erfolg.

v.l.nach rechts Matthias Wellhäußer 2.Dan,Andreas Weber zum 3.Dan und Frank Jähne 2.Dan

Auf unseren Dan/Kombi Lg am 28./29.09.2013 in Emmendingen wurden Matthias Wellhäußer,Andreas Weber und Frank Jähne von den Prüfern Master Peter Konschak und Master Dieter Preuss geprüft.

Zum Ende der Prüfung kamen beide Prüfer zum Ergebniss das alle drei bestanden haben.

Allgemeines

Teilnehmer des Arnis de Mano Pfingstcamps in Limburg 2016.

Bilder folgen.

Es war mal wieder ein toller Lehrgang.

 

Arnis Kombatan beim 8.Frauensporttag

in Langenhagen

 

 

Am Samstag den 21.09.13 fand im Zeitraum von 09:00 - 16:45 Uhr der 8. Frauensporttag

in Langenhagen statt. Ausrichter dieser Veranstaltung war der Landessportbund

Niedersachsen mit Unterstützung des Regionssportbundes Hannover sowie der Sparkasse Hannover.

Es waren 20 verschiedene Sportarten gelistet, an denen die Frauen teilnehmen konnten.

Innerhalb kürzester Zeit war die Veranstaltung mit max. 500 Teilnehmerinnen ausgebucht.

In diesem Jahr mit dabei war die Philippinsche Kampfkunst Arnis Kombatan, als Referenten hierfür waren Heike Pohl und Sascha Kantereit aus dem Aiki Dojo Sehnde zu dem Event eingeladen.

Angemeldet hatten sich 70 Teilnehmerinnen um einen Einblick in dieser in Deutschland noch sehr jungen fast unbekannten Kampfkunst zu bekommen.

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen mussten die Referenten vier Workshops abhalten mit einem Zeitansatz pro Workshop von einer Stunde.

Geübt wurden Sinawalis (Schlagkombinationen mit dem Stock),  Doppelstocktechniken und deren Umsetzung in die waffenlose Selbstverteidigung, aber auch  Entwaffnungen von Stockangriffen wurden mit thematisiert.

Der Workshop kam so gut an, dass es den Teilnehmer vorkam als wenn die Zeit im Fluge verging und sie gerne noch mehr Übungen gemacht hätten.

Die Teilnehmer bedankten sich bei den Referenten mit Beifallsbekundungen, so dass es rundum ein gelungener Tag für alle Beteiligten war.

Aktualisiert

12.02.2017

GGM Ernesto A. Presas